Die Stoffwechselkur
mit dem vitelements Bar

Unser Gewicht und unser Stoffwechsel ­– auch Metabolismus genannt – stehen im engen Zusammenhang miteinander. Wer einen aktiven Stoffwechsel hat, dem fällt es leicht, sein Gewicht zu reduzieren. Hingegen ist es für Menschen mit einem trägen Stoffwechsel oftmals schwierig, abzunehmen.

Die Aktivität des Stoffwechsels hängt dabei von unterschiedlichen Faktoren ab, wie z.B. dem Alter, Geschlecht und der Ernährung. Doch die gute Nachricht ist: Man kann diesen wieder reaktivieren – und damit den ersten Schritt zum Wohlfühlgewicht machen.

Für diese Reaktivierung haben wir den vitelements Bar entwickelt – ein Functional Food auf Basis natürlicher Rohstoffe.

Was ist der vitelements Bar?

Der vitelements Bar ist ein Riegel, der den Körper mit natürlichen Nährstoffen, hochwertigen Eiweißen und reichlich guten Ballaststoffen versorgt – eine vollwertige Ernährung auf Basis natürlicher Grundzutaten in komprimierter Form. So füllen sie den Nährstoffbedarf für einen aktiven Stoffwechsel.

Stoffwechselkur
Stoffwechselkur

Was ist der vitelements Bar?

Der vitelements Bar ist ein Riegel, der den Körper mit natürlichen Nährststoffen, hochwertigen Eiweißen und reichlich guten Ballaststoffen versorgt – eine vollwertige Ernährung auf Basis natürlicher Grundzutaten. So füllen sie den Nährstoffbedarf für einen aktiven Stoffwechsel.

vitelements Kur

Wie läuft die Stoffwechselkur ab?

Die Stoffwechselkur wird als Wochenkur über eine Dauer von 7 Tagen durchgeführt. In dieser Zeit ersetzen die vitelements Bars komplette Mahlzeiten. Trinke immer ausreichend Wasser dazu und achte auf moderate Bewegung. Wie viele Riegel pro Tag verzehrt werden sollen, basiert auf dem individuellen Bedarf – abhängig von Geschlecht, Alter, Größe, Gewicht und Aktivität. Diesen kannst du direkt auf der Produktseite errechnen lassen.

Da die vitelements Bars den Nährstoffbedarf decken, schaltet der Körper nicht in den Notfall-Modus. Folglich entsteht kein Hungergefühl.
Das Ergebnis: Dein Körper geht nach kurzer Zeit in den Modus der Fettverbrennung über.

vitelements Kur

Wie läuft die Stoffwechselkur ab?

Die Stoffwechselkur wird als Wochenkur über eine Dauer von 7 Tagen durchgeführt. In dieser Zeit ersetzen die vitelements Bars komplette Mahlzeiten. Trinke immer ausreichend Wasser dazu und achte auf moderate Bewegung. Wie viele Riegel pro Tag verzehrt werden sollen, basiert auf dem individuellen Bedarf – abhängig von Geschlecht, Alter, Größe, Gewicht und Aktivität. Diesen kannst du direkt auf der Produktseite errechnen lassen.

Da die vitelements Bars den Nährstoffbedarf decken, schaltet der Körper nicht in den Notfall-Modus. Folglich entsteht kein Hungergefühl.
Das Ergebnis: Dein Körper geht nach kurzer Zeit in den Modus der Fettverbrennung über.

Was passiert nach der Stoffwechselkur?

Nach der 7-Tage-Stoffwechselkur folgt die Stabilisierungsphase. In und nach dieser Phase stehen die vitelements Bars als Alternative zum Frühstück, Mittagessen oder Abendessen auf dem Speiseplan. So kann je nach individuellem Ziel das Gewicht gehalten oder reduziert werden.

Nach Erreichen des Wunschgewichts ist die Fortführung einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sowie regelmäßiger Bewegung wichtig.

Vitalstoffriegel
Vitalstoffriegel

Was passiert nach der Stoffwechselkur?

Nach der 7-Tage-Stoffwechselkur folgt die Stabilisierungsphase. In und nach dieser Phase stehen die vitelements Bars als Alternative zum Frühstück, Mittagessen oder Abendessen auf dem Speiseplan. So kann je nach individuellem Ziel das Gewicht gehalten oder reduziert werden.

Nach Erreichen des Wunschgewichts ist die Fortführung einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sowie regelmäßiger Bewegung wichtig.

Hier geht’s zum vitelements Bar

5 Tipps für deine Kur

  1. Glaub’ an dich! Du willst das? Du schaffst das! Die nötige Disziplin zu wahren ist meist reine Kopfsache.
  2. Erfolgskontrolle! Wiege dich zu Beginn und am Ende deiner Stoffwechselkur, um deinen Erfolg zu dokumentieren.
  3. Trinken, Trinken, Trinken! Du solltest pro Tag mind. 2-3 Liter Wasser, wahlweise mit Ingwer, Limette oder Minze verfeinert.
  4. Abwechslung gefällig? Optional kannst du 2 vitelements Bars durch entweder 1 vitelements Drink oder 1 Choc Bar ersetzen. Auch frisches Gemüse als Rohkost in Maßen ist erlaubt, z.B. Paprika, Gurke oder Möhre.
  5. Timing ist alles! Suche dir eine Woche aus, in der du möglichst keine Essensverabredungen hast. So kannst du der Versuchung leichter widerstehen.

Leicht snacken statt aufwendig hungern

vitelements Kur vs. Saftkur

vitelements Piktogramm
Ideal für unterwegs
Die Riegel passen in jede Tasche und können überall mithin genommen werden. Let’s go!
Unpraktisch für unterwegs
Mehrere Säfte für unterwegs mitzunehmen geht ganz schön in’s Gewicht!
Kein Hungergefühl
Das Gefühl etwas zu kauen, kann bereits dazu beitragen den Appetit zu dämpfen.
Keine feste Nahrung
Durch das fehlende Kauen könnte ein verstärktes Hungergefühl entstehen.
Naschen erlaubt
Während der Kur kannst du zwei vitelements Bars auch gegen einen Choc Bar eintauschen.
Schoko verboten
Während der Kur sind nur Säfte erlaubt. Süße Schokolade zwischendurch? Fehlanzeige!
Kein Kochen und Vorbereiten
Einfach aufreißen und los essen.
Kühl halten
Säfte müssen kühl gelagert werden. Wenn du unterwegs bist, kann das eine ganz schöne Herausforderung sein.
Individuell
Wie viele Riegel du während der Kur täglich zu dir nehmen solltest, wird anhand deines individuellen Bedarfs ermittelt.
Jeder trinkt das Selbe
Bei Saftkuren ist es herkömmlich, dass jeder -unabhängig vom individuellen Bedarf – die selbe Anzahl an Säften pro Tag trinkt.

Hier geht’s zum vitelements Bar